Eigenschaften von Waschmaschine und Trockner näher erklärt

Machen Sie sich mit den wichtigsten Programmen und Funktionen vertraut, die Sie beim Kauf einer Waschmaschine finden werden.

Im Folgenden erläutern wir die wichtigsten Merkmale, die bei der Auswahl eines Waschtrockners zu beachten sind, sowie eine Reihe hilfreicher Extras, die einige Maschinen bieten und auf die Sie vielleicht achten sollten.

Sobald Sie sich entschieden haben, welche Art von Waschmaschine und Trockner für Sie die richtige ist, gehen Sie direkt zu unseren Rezensionen über Waschmaschinen und Trockner, um unser unparteiisches Urteil über mehr als 100 der neuesten Modelle zu erhalten.

Wesentliche Merkmale des Wasch-Trockners

Waschprogramme

Alle Waschtrockner bieten eine Reihe von Standardwaschprogrammen an, die Einstellungen für Baumwolle, künstliche Materialien und empfindliche Gewebe bei verschiedenen Temperaturen beinhalten.

Die meisten Modelle verfügen über zusätzliche Optionen wie Vorwäsche, Schleudern und zusätzliches Spülen, und einige haben spezielle Zyklen, die für bestimmte Szenarien wie Handwäsche, Vorhänge, Sportbekleidung oder sogar Turnschuhe entwickelt wurden.

Trommelgröße/Kapazität

Waschtrockner sind außen alle sehr ähnlich groß, aber ihre Waschkapazitäten variieren zwischen 4,5 kg und 7 kg Wäsche, und sie können 2,25 kg bis 5 kg trocknen. Ein zusätzliches Kilogramm entspricht etwa fünf T-Shirts oder einem großen Blatt.

Größer ist nicht unbedingt besser, wenn es um die Kapazität geht. Wenn Sie die Trommel nicht füllen, können die größeren Waschtrockner weniger effizient sein, da sie so viel Wasser in jeder Wäsche verbrauchen. Wenn Sie mit voller Ladung in einer größeren Maschine waschen oder trocknen, verbrauchen Sie weniger Energie, Wasser und Zeit pro Stück.

Filter

Alle Waschtrockner verfügen über einen Filter, der beim Trocknen aufgewirbelte Flusen und Ablagerungen auffängt. Sie müssen regelmäßig gereinigt werden, was bei einigen Modellen schmerzhaft sein kann, da sie oft in Bodennähe liegen und fummelig zu öffnen sind.

Kondensator

Der Kondensator in einem Wasch-Trockner kühlt feuchte, heiße Luft in der Maschine und erzeugt Wasser, das in den Abfluss fließt.

Dieser Prozess verbraucht selbst viel Wasser, so dass einige Wasch-Trockner für Menschen mit einem Wasserzähler eine schlechte Wahl sind.

Energiekennzahlen

Waschtrockner sind zwischen A+ und G für Energieeffizienz eingestuft, wobei A+ der effizienteste ist. Obwohl die Bewertungen offiziell auf G fallen, werden Sie in der Praxis keine neuen Maschinen unter C in den Werkstätten sehen.

Wir bewerten den Energie- und Wasserverbrauch jeder Waschmaschine, die wir im Testlabor von Which? testen, und geben jedem eine Sternbewertung für Energieeffizienz sowie eine Schätzung, wie viel jeder einzelne Betrieb kosten wird.

Um Waschtrockner hinsichtlich Energieverbrauch und Betriebskosten zu vergleichen, besuchen Sie unsere Rezensionen zu Waschtrocknern.

Nützliche zusätzliche Funktionen des Wasch-Trockners, auf die man achten sollte

Schnellwaschprogramm

Die meisten Maschinen haben einen schnellen Zyklus von 50 bis 70 Minuten (Standardwaschgänge sind in der Regel näher als zwei Stunden), was am besten für Kleidung funktioniert, die nicht zu schmutzig ist.

Wollprogramm

Dies ist ein sanfteres Programm zur Reinigung von Wollmischwäsche, das bei normalen Programmen sehr wackelig werden kann.

Nur Artikel, die als “reine Schurwolle” und “waschbar”, “vorgeschrumpft” oder “nicht mattierend” gekennzeichnet sind, sollten mit dem Wollprogramm gewaschen werden.

Alle anderen Wollarten sollten Sie mit einem Handwaschprogramm oder von Hand waschen.

Anti-Falten-Programm

Wir haben festgestellt, dass es kaum einen Unterschied geben kann zwischen einer Last, die in einem bügelfreien Programm gewaschen wurde, und einer Last, die in einem Standard-Zyklus gewaschen wurde.

Die Verwendung niedrigerer Spin-Geschwindigkeiten kann helfen, Falten zu reduzieren.

Handwaschprogramm

Dies ist für Kleidungsstücke aus empfindlichen Materialien wie Kaschmir, Angora und Seide vorgesehen.

Wie das Feinwäscheprogramm wäscht es die Kleidung sanfter als die normale Einstellung, so dass sie sich nicht verfängt, mattiert oder schrumpft.

Fuzzy-Logik und andere automatische Waschsysteme

Viele Waschtrockner verfügen über Sensoren der “Fuzzy-Logik”, die das Waschprogramm automatisch variieren, je nachdem, wie groß oder verschmutzt die Charge ist.

Bioprofil-, Biostadium- oder Proteineliminatoren sind nur einige der Namen, die verschiedene Unternehmen diese Fleckenentfernungsmerkmale nennen. Aquatronic Wash, 3D AquaSpa, Showerwize, Power Jet und andere ähnliche Begriffe beziehen sich auf Funktionen, die Wasser sprühen, um Kleidung einzuweichen und Reinigungsmittel effektiver zu verteilen.

Alle diese Funktionen unterscheiden sich in ihrer Wirksamkeit. Ein Fuzzy-Logik-System könnte viel komplexer sein als ein anderes. Die sicherste Option ist also, dass Sie sich unsere Rezensionen zu Wasch-Trocknern ansehen, um zu sehen, wie jeder einzelne in unseren harten Reinigungstests abschneidet.

Zusätzliche Spülung

Viele Wasch-Trockner sind schlecht spülbar, so dass die Möglichkeit, eine zusätzliche Spülung hinzuzufügen, manchmal sicherstellen kann, dass mehr Reinigungsmittel aus der Wäsche entfernt wird. Dies ist nützlich für Menschen mit Ekzemen, empfindlicher Haut oder Allergien.

Wenn Sie ein Problem mit ungelösten Reinigungsmitteln haben, sollten Sie die Umstellung auf Flüssigwaschmittel in Betracht ziehen, insbesondere bei Schnellwaschprogrammen.

Variable Schleuderdrehzahl

So können Sie die Schleuderdrehzahl der Maschine variieren, um Wolle, Handwaschkleidung und empfindliche Gegenstände vor Beschädigungen zu schützen.

Es ist nützlich, wenn die standardmäßige Schleuderdrehzahl für Ihre Maschine höher als 1.000 U/min ist.

Verzögerter Start

Auf diese Weise können Sie die Waschmaschine so einstellen, dass sie in wenigen Stunden automatisch startet, was nützlich ist, wenn Sie möchten, dass die Maschine arbeitet, während Sie außerhalb des Hauses sind, oder über Nacht. Einige Waschtrockner mit dieser Funktion ermöglichen es Ihnen, die Maschine bis zu 24 Stunden im Voraus einzurichten, während andere nur kleinere Verzögerungen zulassen.

Wenn Sie einen verzögerten Start in der Nacht verwenden, installieren Sie einen Rauchmelder in der Nähe.

Elektronische Anzeige

Mit dieser hilfreichen Funktion können Sie überprüfen, in welchem Stadium der Reinigung oder Trocknung sich ein Programm befindet und wie lange es noch läuft.