Trocknen Sie Ihre Kleidung in der Sonne oder mit dem Wäschetrockner?

An verschiedenen Orten gibt es verschiedene Möglichkeiten, ihre Kleidung zu trocknen. In Asien trocknen die meisten Menschen ihre Kleidung unter der Sonne oder in ihrem Haus, weil sie keinen Wäschetrockner haben. Wenn Sie über die kleinen Straßen in Singapur schauen, werden Sie Hunderte von bunten Kleidern sehen, die ordentlich hängen. In den USA trocknen die meisten Menschen ihre Kleidung im Wäschetrockner. Jeder Weg hat seine eigenen Gründe und Vorteile. Wie können wir zwischen dem Aufhängen unserer Kleidung unter der Sonne und der Verwendung eines Wäschetrockners wählen?

Zunächst werden wir über die Vorteile des Wäschetrockners sprechen. Der erste und wichtigste Grund für die meisten Menschen, einen Wäschetrockner zu benutzen, ist Komfort. Wir müssen nur noch unsere Kleidung hineinwerfen und in einer Stunde wiederkommen und es ist erledigt. Wir müssen nicht nach draußen gehen, unsere Kleidung aufhängen, sie bei schlechtem Wetter zurückbekommen, sie wieder aufhängen und sie zurückbekommen, wenn sie trocken ist. Wir müssen uns keine Sorgen machen, dass andere unsere Kleidung gesehen haben und sie leicht bekommen. Und es kann im Trockner sauber bleiben, bei Luftverschmutzung ist auch die draußen hängende Kleidung schmutzig. Nach Angaben von etwa zu Hause, wird die Kleidung, die draußen hängt, Pollen und Schimmelpilzsporen bringen. So werden Menschen, die empfindlich oder allergisch auf diese Dinge reagieren, in Schwierigkeiten geraten.

Es gibt auch viele Vorteile von hängender Kleidung unter der Sonne. Erstens kostet es kein Geld. Sie müssen dafür keine Stromrechnung bezahlen. Die Kleidung kann auch länger unter der Sonne hängen bleiben. Weil es sich nicht wie ein Wäschetrockner rollt und dehnt. Die Kleidung wird nicht auch noch schrumpfen. Und laut Washer/Trockner Comboz ist die Sonne ein “natürlicher Desinfektionsmittel”, so dass, wenn Sie Ihre Kleidung unter der Sonne trocknen, sie sauberer und frischer riecht. Die Sonne kann die Kleidung bleichen, sie kann weiße Kleidung weißer machen, aber auch andere Kleidungsfarben heller machen. Sonne kann auch Ihre Kleidung desinfizieren. Das UV-Licht kann die DNA der Bakterien und Mikroorganismen schädigen, sie kann ihre Vermehrung abtöten oder stoppen (bestes Trockengestell). Aber all die oben genannten Dinge erfordern, dass du an einem sauberen Ort lebst.

Über alles. Das Trocknen von Kleidung unter der Sonne oder das Verwenden von Wäschetrockner sind wegen der Lebensgewohnheiten. Wenn Sie in Großstädten leben, ist es besser, Ihre Kleidung im Wäschetrockner zu trocknen, um sie sauber zu halten und Ihre Zeit zu sparen. Aber wenn du im Urlaub warst oder an einem großen, sauberen Ort lebst. Du solltest deine Kleidung wahrscheinlich unter die Sonne hängen, um die Natur zu spüren!…

See More

So finden Sie den besten Wäschetrockner

Wie entscheiden Sie, welcher Trockner für Sie der richtige ist? Sie müssen folgendes bachten:

  • wie oft Sie Ihren Wäschetrockner benutzen werden
  • die Art der Wäsche, für die Sie ihn verwenden werden
  • der verfügbare Platz und die Belüftung in Ihrem Raum
  • die Auswirkungen auf Ihre Energiekosten

Möchten Sie wissen, wie wir unsere Review-Ergebnisse erhalten? Erfahren Sie, wie wir Trockner testen.

Sie suchen den besten Wäschetrockner? Sehen Sie sich die Trocknerarten an: https://www.trocknerland.com/blog/waeschetrockner-arten/

In diesem Einkaufsführer:

  • Welche Art von Wäschetrockner ist für mich die beste?
  • Ist die Tragfähigkeit meines Wäschetrockners wichtig?
  • Wie zuverlässig sind Wäschetrockner?
  • Welche Eigenschaften sollte ich in einem Trockner beachten?
  • Sind Wäschetrockner teuer im Betrieb?
  • Die sechs wichtigsten Spartipps für Wäschetrockner
  • Sind Wäschetrockner sicher?
  • Welche Art von Wäschetrockner ist für mich die beste?

Alle Wäschetrockner arbeiten, indem sie erwärmte Luft durch Ihre Kleidung blasen, um Feuchtigkeit zu entfernen, aber es gibt mehrere verschiedene Arten von Trocknern, die unterschiedliche Technologien, Funktionen und Raffinessen einsetzen. Es gibt jedoch keinen “besten” Typ – der richtige Typ von Wäschetrockner für Sie hängt von Ihren eigenen Umständen ab:

  • Ist der anfängliche Kaufpreis wichtiger als die laufenden Betriebskosten?
  • Werden Sie Ihren Trockner regelmäßig oder nur als letztes Mittel verwenden?
  • Verfügt Ihre Wäscherei über eine gute Belüftung oder ist Kondensation ein Problem?

Um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, was für Sie das Richtige ist, finden Sie hier die gängigsten Trocknertypen in der Reihenfolge ihrer Beliebtheit.

  • Entlüftete Trockner
  • Kondensationstrockner
  • Wärmepumpen-Kondensationstrockner
  • Gastrockner
  • Belüftete Wäschetrockner

Die einfachste Art von Wäschetrockner und die häufigste in Australien, belüftete Trockner sind billig zu kaufen, aber teuer zu betreiben. Aus ökologischer Sicht ist jedoch ein belüfteter Trockner mit 100% Ökostrom aus erneuerbaren Quellen eine gute Option.

Bei jedem Trockner muss die Feuchtigkeit aus der Kleidung irgendwo hingehen, und diese Art von Trockner pumpt heiße, feuchte Luft direkt in die Umgebung, so dass Sie eine gute Belüftung benötigen (oder ein Entlüftungs-/Kanalset – erhältlich für einige Maschinen), wenn Sie nicht wollen, dass sich Ihr Zuhause wie eine Sauna anfühlt.

Kondensator-Wäschetrockner

Im Gegensatz zu belüfteten Trocknern, die feuchte Heißluft direkt aus dem Trockner in Ihr Haus drücken, verwenden Kondensationstrockner einen Wärmetauscher, um die Feuchtigkeit aus der Abluft zu kondensieren und sie entweder in einem Behälter zu sammeln oder abzuführen. Die Abluft eines Kondensationstrockners ist noch warm, aber nicht annähernd so feucht, so dass Sie am Ende immer noch einen heißen Raum haben, sich aber keine Sorgen machen müssen, dass Wasser die Wände heruntertropft.

Kondensationstrockner sind etwas teurer als belüftete Trockner (und Sie müssen daran denken, den Wasserbehälter zu leeren, es sei denn, die Maschine ist eingebaut), aber sie sind vielseitiger, da eine gute Raumbelüftung nicht so wichtig ist.

Wärmepumpe Kondensator Wäschetrockner

Wärmepumpen-Kondensationstrockner verwenden die gleichen Wärmeaustauschprinzipien wie Ihre Rückfahrklimaanlage, um die Luft zu erwärmen, die sie zum Trocknen Ihrer Kleidung verwenden. Dies macht sie teuer in der Anschaffung, aber sehr billig im Betrieb, da sie rund 63% weniger Energie verbrauchen als ein gleich großer belüfteter Trockner.

Wärmepumpen-Kondensationstrockner brauchen etwas länger, um eine typische Ladung Wäsche zu trocknen, aber sie sind einfacher zu benutzen, da sie nicht die unangenehmen Nebenwirkungen anderer Trocknertypen haben – sie kondensieren und entziehen der Luft nicht nur Feuchtigkeit, sie entlüften überhaupt keine erwärmte Luft (Wärmeenergie wird vom Wärmetauscher aufgefangen und wiederverwendet und die Luft wird rezirkuliert), so dass keine Feuchtigkeit die Wäsche beschlägt und keine heiße Luft entsteht. Es ist eine Win-Win-Situation.

Höhere Einkaufspreise bedeuten, dass sie nicht sehr beliebt sind, aber Wärmepumpen-Kondensationstrockner werden immer billiger. Es wird noch Jahre dauern, bis die niedrigeren Betriebskosten Ihre anfänglichen Ausgaben ausgleichen, aber mit sinkenden Preisen und steigenden Energiekosten werden Wärmepumpen-Kondensationstrockner zu einer rentableren Option.

Ist das Ladevolumen meines Wäschetrockners wichtig?

So wie Sie nach der richtigen Kapazität der Waschmaschine suchen, müssen Sie auch die Tragfähigkeit Ihres Trockners berücksichtigen. Glaubst du, dass du ganze 8 kg Wäsche in deinen Trockner legst, oder legst du nur ein paar Sachen rein? In aller Wahrscheinlichkeit werden Sie wahrscheinlich die Last aus Ihrer Waschmaschine nehmen und sie direkt in Ihren Trockner stellen, also ist es eine gute Idee, die Kapazität Ihres Trockners an Ihre Waschmaschine anzupassen.

Meinen Sie nass oder trocken?

Wenn Sie in ein Ladengeschäft gehen und eine Kapazität von 8 kg auf einem Trockner sehen, bezieht sich das auf feuchte Kleidung. Das bedeutet, wenn Sie eine 8 kg Waschmaschine hatten, sie mit 8 kg trockener Kleidung füllten und dann alle Wäsche herausnahmen (wenn sie aus der Wäsche feucht waren), ist Ihr 8 kg-Trockner in der Lage, diese Last zu trocknen, auch wenn sie jetzt schwerer ist, weil sie nass ist.

Wie zuverlässig sind Wäschetrockner?

Wenn ein Wäschetrockner ausfällt, ist es fast garantiert während eines längeren Zeitraums mit sintflutartigen Regenfällen. Es spielt keine Rolle, wie weit Ihre Toleranz auf der gleitenden Skala der Kleidersauberkeit abrutscht – früher oder später werden Sie saubere, trockene Kleidung brauchen, und schließlich wird der Gedanke an nichts zu reinigen an einem nassen Wochenende mit einem Haus voller feuchter Wäsche, während Sie mit einem riskanten Trockner zu tun haben, Ihre Stimmung dämpfen und Tränen in das Auge bringen – was die Luftfeuchtigkeit weiter erhöht.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Marke Sie wählen sollen, lesen Sie unsere Umfrage zur Zuverlässigkeit des Trockners. Die Ergebnisse basieren auf den praktischen Erfahrungen Tausender von Verbrauchern, so dass Sie sehen können, wie sich diese alle vor dem Kauf ansammeln. Diese Ergebnisse sind auch in unserer Bewertung des Wäschetrockners aufgeführt, also filtern Sie nach der höchsten Bewertung, wo verfügbar.

Welche Eigenschaften sollte ich in einem Trockner beachten?
Es gibt viele Funktionen, die auf Trocknern verfügbar sind, einschließlich vieler Arten von Programmen. Hier sind die am häufigsten zu berücksichtigenden;

  • Entlüftung/Kanalisation
  • Montierbar/Stapelbar
  • Filter
  • Rückwärtsdrehung
  • Trockengestell
  • Autoprogramm
  • Entlüftung/Kanalisation

Um Tropfwände und Schimmelpilzdecken zu vermeiden, müssen Sie sicherstellen, dass die feuchte, heiße Luft aus dem Trockner effizient aus Ihrer Wäsche entfernt wird. Die Aufstellung Ihres Trockners in der Nähe eines offenen Fensters oder die Verwendung eines Abluftventilators kann die Arbeit erledigen, aber wenn dies in Ihrem Haus nicht möglich ist, dann benötigen Sie wahrscheinlich ein Entlüftungskit. Einige Trockner werden mit einem geliefert, während für andere ein optionales Zubehör ist. Allerdings passen nicht alle Entlüftungssets für alle Situationen. Besprechen Sie die Installation mit dem Verkaufspersonal, um sicherzustellen, dass Sie das bekommen, was Sie brauchen.

Denken Sie daran, dass einige Trockner nur eine Abluftöffnung an der Vorderseite haben und nicht kanalisiert werden können. Wenn also Ihre Wäsche eine schlechte Belüftung hat, überprüfen Sie vor dem Kauf, ob das Modell, das Sie in Betracht ziehen, kompatibel ist. Unsere Vergleichstabelle für Trocknerbewertungen zeigt Ihnen, welche der von uns getesteten Trockner frontseitig belüftet sind und ob sie kanalisierbar sind oder nicht.

Wand- oder stapelbare Wäschetrockner?

Die Montage des Trockners an der Wand oder das Aufstellen auf eine frontseitige Waschmaschine spart Platz, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie beachten sollten. Einige Hersteller verkaufen Stapelbausätze nur als optionales Zubehör, und sie können nur auf ihrer eigenen Waschmaschinenmarke stapeln. Außerdem können nur belüftete Trockner an der Wand montiert werden – Kondensator- und Wärmepumpen-Kondensationstrockner sind zu schwer für die Wandmontage und müssen auf den Boden gestellt oder auf eine Waschmaschine gestapelt werden.

Filter

Ihr Flusenfilter muss regelmäßig gereinigt werden, damit Ihr Trockner effizient arbeitet und das Brandrisiko reduziert wird. Daher ist es hilfreich, wenn der Filter vorne und leicht zugänglich ist. Während sich die meisten auf oder in der Nähe der Tür befinden, befinden sich die Filter bei einigen Modellen auf der Rückseite der Trommel, so dass sie schwer zugänglich sind, entfernt und wieder angebracht werden können, insbesondere wenn der Trockner am Boden montiert oder zu hoch montiert ist.

Rückwärtsdrehung

Die Trommel kehrt in regelmäßigen Abständen die Richtung des Taumelns um, um eine gleichmäßigere Trocknung zu erreichen und Verwirrung zu minimieren.

Trockengestell

Einige Modelle werden mit einem Gestell geliefert, das im Inneren montiert werden kann, um Gegenstände aufzunehmen, die Sie nicht stürzen möchten, wie Turnschuhe oder Delikatessen.

Autoprogramm

Dieses Programm behauptet, automatisch zu erkennen, wann die Last getrocknet ist. Autoprogramme können das Rätselraten beim Wäschetrocknen erleichtern, indem sie den Trockner abschalten, wenn er fertig ist, Energie sparen und das Risiko einer Beschädigung der Kleidung durch Übertrocknung vermeiden. In der Praxis können sie je nach Größe der zu trocknenden Ladung leicht getroffen werden.

Ein Hinweis zu Wäschetrocknern und Kindersicherheit

Während das Schließen und automatische Einschalten der Trockentür bequem ist, ist die Möglichkeit, dass Ihr Kleinkind in den Trockner steigt und die Tür dahinter schließt, eine schreckliche, aber sehr reale Möglichkeit. Aus diesem Grund empfehlen wir keine Trockner mit dieser Funktion für Personen mit Kindern oder regelmäßigen kleinen Besuchern. Nachfolgend finden Sie weitere Sicherheitshinweise.

Sind Wäschetrockner teuer im Betrieb?

Ein belüfteter Wäschetrockner wird eines der energieintensivsten Geräte in Ihrem Haus sein, mit einem Verbrauch von 2,75 kWh bis 9,25 kWh pro Ladung.

Zum Beispiel kostet Ihre Energie 30 Cent/kWh. Angenommen, ein Trockner verbraucht 5kWh pro Ladung, und Sie verwenden ihn im Durchschnitt dreimal pro Woche (etwa 150 Mal pro Jahr). 0.30 X 5 X 5 X 150 = Ihr Trockner wird Sie 225 € pro Jahr kosten.

Die gute Nachricht ist, dass ein Wäschetrockner eine der am einfachsten Möglichkeiten zum sparen bietet, wenn man den Haushalt im Auge behält – vor allem im Sommer. Wenn Sie ein starker Trockneranwender sind, können Sie auch den Kauf eines Wärmepumpentrockners in Betracht ziehen, da deren Betriebskosten viel niedriger sind.

Die sechs wichtigsten Spartipps für Wäschetrockner

  1. Trocknen Sie Ihre Kleidung an der Luft, wo immer es möglich ist – Wäschetrockner verbrauchen viel Energie zum Laufen, aber das Sonnenlicht ist kostenlos.
  2. Halten Sie Ihren Flusensieb sauber – Ein blockierter Flusensieb erschwert die Luftzirkulation durch Ihre Kleidung, wodurch Ihr Trockner weniger effizient wird und eine Brandgefahr entsteht. Sie sollten den Filter Ihres Trockners nach jeder Ladung reinigen.
  3. Verwenden Sie die höchste Schleuderdrehzahl in Ihrer Waschmaschine, und wenn Sie eine neue Waschmaschine kaufen, suchen Sie nach einer mit einer höheren Schleuderdrehzahl – Diese entzieht mehr Wasser, so dass Ihre Wäsche weniger Zeit und Energie zum Trocknen benötigt.
  4. Entscheiden Sie sich für einen energieeffizienten Trockner – Wenn Sie nicht vermeiden können, Ihren Trockner das ganze Jahr über zu benutzen – weil Sie zum Beispiel in einer Wohnanlage mit restriktiven Körperschaftsgesetzen wohnen – entscheiden Sie sich für einen mit hoher Energieeffizienz oder betrachten Sie einen Wärmepumpen-Kondensationstrockner – sie kosten mehr, sind aber billiger im Betrieb, so dass Sie langfristig Geld sparen können. Je mehr Sie Ihren Trockner benutzen, desto besser wird dies möglich.
  5. Öffnen Sie ein Fenster oder verwenden Sie die Abluft-Kanäle Ihres Hauses (falls vorhanden) – die Rückführung von Feuchtigkeit in Ihren Wäscheplatz lässt Ihren Trockner nur härter arbeiten, um Ihre Kleidung zu trocknen, was Sie mehr kostet. Wenn Sie nicht entlüften können, denken Sie an einen Kondensator- oder Wärmepumpentrockner – er kostet mehr, ist aber billiger in der Anschaffung, so dass Sie auf lange Sicht Geld sparen können und Sie nicht mit Wasser von der Decke tropft und die Wände heruntertropft.
  6. Seien Sie skeptisch gegenüber Trocknerkugeln und anderem Zubehör – Einige Leute werden Ihnen sagen, dass das Hinzufügen dieser Kugeln zu Ihrem Trockner die Zeit und Energie reduziert, die zum Trocknen Ihrer Kleidung benötigt wird. Wir testeten Trocknerkugeln und fanden heraus, dass das Einzige, was sie schneller trockneten, die flüssigen Vermögenswerte in Ihrer Brieftasche waren.

Sind Wäschetrockner sicher?

Alle Trockner, die wir in den letzten Jahren bei Trocknerland (https://www.trocknerland.com/) getestet wurden, verfügen über eine Überhitzungserkennung, d.h. sie schalten sich aus, wenn die Temperatur zu hoch wird. Um jedoch sicherzustellen, dass Sie besonders sicher sind, befolgen Sie diese wenigen Schritte, die die meisten Trockner in ihren Handbüchern ausführlich beschreiben werden:

  • Befolgen Sie die Anweisungen in Ihrem Handbuch.
  • Stecken Sie Ihren Trockner direkt in die Steckdose und nicht in ein Doppeladapter, Verlängerungskabel oder Netzteil.
  • Vergewissern Sie sich bei der Wandmontage, dass Ihr Trockner sicher an der Wand befestigt ist, gemäß den Anweisungen des Herstellers. Erwägen Sie eine professionelle Installation, wenn Sie mehr ein Frank Spencer als ein Frank Lloyd Wright sind.
  • Kinder lieben es zu erkunden und können leicht in Ihren Trockner klettern – wenn Sie kleine Kinder haben, dann vermeiden Sie Modelle, die automatisch starten, wenn die Tür geschlossen ist.
  • Sorgen Sie für eine gute Belüftung rund um den Trockner.
  • Laden Sie keine Kleidung, bei der
See More

Eigenschaften von Waschmaschine und Trockner näher erklärt

Machen Sie sich mit den wichtigsten Programmen und Funktionen vertraut, die Sie beim Kauf einer Waschmaschine finden werden.

Im Folgenden erläutern wir die wichtigsten Merkmale, die bei der Auswahl eines Waschtrockners zu beachten sind, sowie eine Reihe hilfreicher Extras, die einige Maschinen bieten und auf die Sie vielleicht achten sollten.

Sobald Sie sich entschieden haben, welche Art von Waschmaschine und Trockner für Sie die richtige ist, gehen Sie direkt zu unseren Rezensionen über Waschmaschinen und Trockner, um unser unparteiisches Urteil über mehr als 100 der neuesten Modelle zu erhalten.

Wesentliche Merkmale des Wasch-Trockners

Waschprogramme

Alle Waschtrockner bieten eine Reihe von Standardwaschprogrammen an, die Einstellungen für Baumwolle, künstliche Materialien und empfindliche Gewebe bei verschiedenen Temperaturen beinhalten.

Die meisten Modelle verfügen über zusätzliche Optionen wie Vorwäsche, Schleudern und zusätzliches Spülen, und einige haben spezielle Zyklen, die für bestimmte Szenarien wie Handwäsche, Vorhänge, Sportbekleidung oder sogar Turnschuhe entwickelt wurden.

Trommelgröße/Kapazität

Waschtrockner sind außen alle sehr ähnlich groß, aber ihre Waschkapazitäten variieren zwischen 4,5 kg und 7 kg Wäsche, und sie können 2,25 kg bis 5 kg trocknen. Ein zusätzliches Kilogramm entspricht etwa fünf T-Shirts oder einem großen Blatt.

Größer ist nicht unbedingt besser, wenn es um die Kapazität geht. Wenn Sie die Trommel nicht füllen, können die größeren Waschtrockner weniger effizient sein, da sie so viel Wasser in jeder Wäsche verbrauchen. Wenn Sie mit voller Ladung in einer größeren Maschine waschen oder trocknen, verbrauchen Sie weniger Energie, Wasser und Zeit pro Stück.

Filter

Alle Waschtrockner verfügen über einen Filter, der beim Trocknen aufgewirbelte Flusen und Ablagerungen auffängt. Sie müssen regelmäßig gereinigt werden, was bei einigen Modellen schmerzhaft sein kann, da sie oft in Bodennähe liegen und fummelig zu öffnen sind.

Kondensator

Der Kondensator in einem Wasch-Trockner kühlt feuchte, heiße Luft in der Maschine und erzeugt Wasser, das in den Abfluss fließt.

Dieser Prozess verbraucht selbst viel Wasser, so dass einige Wasch-Trockner für Menschen mit einem Wasserzähler eine schlechte Wahl sind.

Energiekennzahlen

Waschtrockner sind zwischen A+ und G für Energieeffizienz eingestuft, wobei A+ der effizienteste ist. Obwohl die Bewertungen offiziell auf G fallen, werden Sie in der Praxis keine neuen Maschinen unter C in den Werkstätten sehen.

Wir bewerten den Energie- und Wasserverbrauch jeder Waschmaschine, die wir im Testlabor von Which? testen, und geben jedem eine Sternbewertung für Energieeffizienz sowie eine Schätzung, wie viel jeder einzelne Betrieb kosten wird.

Um Waschtrockner hinsichtlich Energieverbrauch und Betriebskosten zu vergleichen, besuchen Sie unsere Rezensionen zu Waschtrocknern.

Nützliche zusätzliche Funktionen des Wasch-Trockners, auf die man achten sollte

Schnellwaschprogramm

Die meisten Maschinen haben einen schnellen Zyklus von 50 bis 70 Minuten (Standardwaschgänge sind in der Regel näher als zwei Stunden), was am besten für Kleidung funktioniert, die nicht zu schmutzig ist.

Wollprogramm

Dies ist ein sanfteres Programm zur Reinigung von Wollmischwäsche, das bei normalen Programmen sehr wackelig werden kann.

Nur Artikel, die als “reine Schurwolle” und “waschbar”, “vorgeschrumpft” oder “nicht mattierend” gekennzeichnet sind, sollten mit dem Wollprogramm gewaschen werden.

Alle anderen Wollarten sollten Sie mit einem Handwaschprogramm oder von Hand waschen.

Anti-Falten-Programm

Wir haben festgestellt, dass es kaum einen Unterschied geben kann zwischen einer Last, die in einem bügelfreien Programm gewaschen wurde, und einer Last, die in einem Standard-Zyklus gewaschen wurde.

Die Verwendung niedrigerer Spin-Geschwindigkeiten kann helfen, Falten zu reduzieren.

Handwaschprogramm

Dies ist für Kleidungsstücke aus empfindlichen Materialien wie Kaschmir, Angora und Seide vorgesehen.

Wie das Feinwäscheprogramm wäscht es die Kleidung sanfter als die normale Einstellung, so dass sie sich nicht verfängt, mattiert oder schrumpft.

Fuzzy-Logik und andere automatische Waschsysteme

Viele Waschtrockner verfügen über Sensoren der “Fuzzy-Logik”, die das Waschprogramm automatisch variieren, je nachdem, wie groß oder verschmutzt die Charge ist.

Bioprofil-, Biostadium- oder Proteineliminatoren sind nur einige der Namen, die verschiedene Unternehmen diese Fleckenentfernungsmerkmale nennen. Aquatronic Wash, 3D AquaSpa, Showerwize, Power Jet und andere ähnliche Begriffe beziehen sich auf Funktionen, die Wasser sprühen, um Kleidung einzuweichen und Reinigungsmittel effektiver zu verteilen.

Alle diese Funktionen unterscheiden sich in ihrer Wirksamkeit. Ein Fuzzy-Logik-System könnte viel komplexer sein als ein anderes. Die sicherste Option ist also, dass Sie sich unsere Rezensionen zu Wasch-Trocknern ansehen, um zu sehen, wie jeder einzelne in unseren harten Reinigungstests abschneidet.

Zusätzliche Spülung

Viele Wasch-Trockner sind schlecht spülbar, so dass die Möglichkeit, eine zusätzliche Spülung hinzuzufügen, manchmal sicherstellen kann, dass mehr Reinigungsmittel aus der Wäsche entfernt wird. Dies ist nützlich für Menschen mit Ekzemen, empfindlicher Haut oder Allergien.

Wenn Sie ein Problem mit ungelösten Reinigungsmitteln haben, sollten Sie die Umstellung auf Flüssigwaschmittel in Betracht ziehen, insbesondere bei Schnellwaschprogrammen.

Variable Schleuderdrehzahl

So können Sie die Schleuderdrehzahl der Maschine variieren, um Wolle, Handwaschkleidung und empfindliche Gegenstände vor Beschädigungen zu schützen.

Es ist nützlich, wenn die standardmäßige Schleuderdrehzahl für Ihre Maschine höher als 1.000 U/min ist.

Verzögerter Start

Auf diese Weise können Sie die Waschmaschine so einstellen, dass sie in wenigen Stunden automatisch startet, was nützlich ist, wenn Sie möchten, dass die Maschine arbeitet, während Sie außerhalb des Hauses sind, oder über Nacht. Einige Waschtrockner mit dieser Funktion ermöglichen es Ihnen, die Maschine bis zu 24 Stunden im Voraus einzurichten, während andere nur kleinere Verzögerungen zulassen.

Wenn Sie einen verzögerten Start in der Nacht verwenden, installieren Sie einen Rauchmelder in der Nähe.

Elektronische Anzeige

Mit dieser hilfreichen Funktion können Sie überprüfen, in welchem Stadium der Reinigung oder Trocknung sich ein Programm befindet und wie lange es noch läuft.…

See More

Die besten Eigenschaften von Waschmaschinen und Trocknern für 2018

Wenn Sie sich für eine neue Waschmaschine und einen neuen Trockner entscheiden, werden Sie natürlich an die großen Dinge wie Preis, Größe und Leistung denken wollen, aber heutzutage gibt es viele neue Funktionen, die den Tag der Wäsche viel erträglicher machen können. Hier sind einige der besten.

Zwei-Behälter-Waschmaschine und Trocknerpaar

Wenn Sie sich am Waschtag jemals von einem Berg von Kleidung und Handtüchern überwältigt gefühlt haben, haben Sie sich wahrscheinlich gewünscht, dass Sie mehr als ein Wasch- und Trocknerset haben. Glücklicherweise können Sie jetzt mit einem doppelten Wasch- und Trocknerpaar, wie dem Samsung FlexWash und FlexDry, mehr als eine Ladung gleichzeitig waschen. Diese Maschinen sind bequem mit zwei separaten Behältern ausgestattet, so dass Sie Farben und Weiß gleichzeitig waschen können und flächig trockene Delikatessen zusammen mit Alltagskleidung.

Ein Trockenbehälter mit Innenbeleuchtung

Egal wie hart man auch aussieht, es scheint, dass mindestens ein kleiner Gegenstand pro Ladung immer im Trockner zurückgelassen wird. Glücklicherweise gibt es Modelle, die mit einer Innenbeleuchtung ausgestattet sind, wie dieser elektrische Trockner von Whirlpool, so dass Sie sicherstellen können, dass der Behälter leer ist, bevor Sie den ganzen Weg nach oben gehen, um das Falten zu machen.

Eine Frontlader-Waschmaschine

Stapelbare Frontwaschmaschinen sind die ideale Wahl für einige Waschraumlayouts, haben aber einen großen Nachteil – man kann die Tür nicht öffnen, um übersehene Gegenstände hinzuzufügen, sobald ein Waschzyklus begonnen hat. Glücklicherweise haben einige Modelle, wie das Samsung AddWash (#780047), eine kleine “zweite Chance”, so dass Sie keinen zusätzlichen Zyklus ausführen müssen.

Dampftrocknung zur Faltenbekämpfung

Wenn Sie es eilig haben zu gehen, ist es typischerweise, wenn Sie erkennen, dass die Kleidung, die Sie tragen wollten, ein Durcheinander von Falten ist. Wenn Sie kein Fan des Bügelns sind (und wer ist!), kann ein Trockner mit einem Dampfzyklus, wie dieser von Whirlpool, Falten und Knicke im Handumdrehen beseitigen, so dass Sie das Bügelbrett im Schrank lassen können. Dieser spezielle Zyklus hat den zusätzlichen Vorteil, dass die Kleidung von Staub und Allergenen befreit wird, damit Sie besser atmen können.

Wi-Fi-Konnektivität für sorgenfreies Waschen und Trocknen

Nichts ist schlimmer, als sich an die Waschküche gebunden zu fühlen, während man darauf wartet, die Ladung auszutauschen. Mit einer intelligenten Waschmaschine und Trockner wie der Flex-Serie von Samsung können Sie Ladezyklen über eine Smartphone-App aus der Ferne überwachen, anstatt darauf zu warten, dass das Gerät stoppt. Einige angeschlossene Modelle lassen sich sogar mit anderen Smart Home Systemen integrieren.

Sensorwäsche für makellos saubere Kleidung

Bei sauberer Kleidung ohne Reinigungsmittelrückstände geht es um die Wahl des richtigen Waschgangs. Um den Auswahlprozess zu vereinfachen, erkennen einige Maschinen wie diese hocheffiziente Waschmaschine von Whirlpool nun automatisch den Bedarf jeder Charge, um die optimale Wascheinstellung und den optimalen Wasserstand zu bestimmen.

Automatisches Drehen – Entladen, wenn Sie Zeit haben

In der realen Welt kann man nicht immer da sein, um die Waschmaschine zu entladen, sobald sie stehen bleibt. Um dieses Problem zu lösen, sind einige neue Modelle, wie z.B. die LG TWINWash, mit einer Einstellung ausgestattet, die die Kleidung regelmäßig stürzt, um sie frisch und knitterfrei zu halten, bis Sie sie erreichen können.

Eine lastausgleichende Unterlegscheibe für einen ruhigeren Haushalt

Eine laute Waschmaschine kann eine ruhige Wohnatmosphäre wirklich stören. Eine Waschmaschine mit Lastausgleichswanne verhindert, dass sich während des Schleuderzyklus nasse Kleidung auf einer Seite des Behälters ansammelt, so dass Ihre gesamte Waschküche nicht wackelt!

Selbstreinigendes Waschmaschine- und Trocknerpaar

Kein Hausbesitzer hat sich jemals darüber beschwert, dass er zu wenig Hausarbeit hat. So wünschen Sie definitiv eine selbstreinigende Waschmaschine, wie diese von Samsung (#608391), die einen speziellen Reinigungszyklus beinhaltet, um den Behälter frisch und geruchsfrei zu halten. Einige selbstreinigende Modelle verfügen sogar über ein integriertes Alarmsystem, das Sie daran erinnert, wann es Zeit ist, den Zyklus auszuführen.…

See More

Die 10 beste Möglichkeiten, Energiekosten zu sparen

Wenn Sie einige kleine Änderungen am Energieverbrauch vornehmen, können Sie Geld sparen und der Umwelt helfen.
Es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um Ihre Energierechnungen niedrig zu halten.

Unsere Top 10 enthält einige einfache Tipps, die Ihnen helfen, Energie zu sparen, und die meisten kosten Sie keinen Cent.

1. Schalten Sie Licht und Elektrogeräte aus, wenn Sie sie nicht benutzen.

Schalten Sie Ihre Heizung, Kühlgeräte und Geräte aus, wenn Sie ins Bett gehen oder das Haus verlassen.

Das Ausschalten von Dingen an der Steckdose kann noch mehr Strom sparen als am Schalter oder an der Fernbedienung.

Schalten Sie Ihren Computer und Ihre Geräte wie Drucker oder WLAN-Router über Nacht oder während Ihrer Abwesenheit aus. Die meisten Computer verfügen über Energiespareinstellungen, die aktiviert werden können, um den Computer und den Bildschirm nach einer gewissen Zeit der Inaktivität auszuschalten.

2. Umstellung auf energiesparende LED-Leuchten

Energieeffiziente Kugeln können Ihnen bis zu 80 Prozent Ihrer Beleuchtungskosten sparen. LED-Lampen verbrauchen weniger Strom und halten länger. Das bedeutet, dass Sie weniger Geld und Zeit damit verbringen, sie zu ersetzen.

Dank eines Programms der viktorianischen Regierung können Leuchtkugeln manchmal kostenlos oder zu reduzierten Kosten ausgetauscht werden. Erfahren Sie mehr über diese und andere energiesparende Produkte unter Victorian Energy Upgrades.

3. Türen schließen und Vorhänge schließen

Es gibt einfache Dinge, die Sie tun können, um die Kosten für Heizung und Kühlung zu senken, ohne das Leben unangenehm zu machen.

Schließen Sie Türen zu Bereichen, die Sie nicht benutzen, und kühlen oder heizen Sie nur die Räume, in denen Sie die meiste Zeit verbringen.

In kühleren Monaten sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Vorhänge oder Jalousien Ihre Fenster richtig abdichten.

In wärmeren Monaten sollten Sie Ihre Vorhänge tagsüber geschlossen halten. Indem Sie die Sonne mit Außenbeschattungen wie Außenjalousien oder Markisen von Ihren Fenstern fern halten, bleibt Ihr Haus kühler.

Verhindern Sie, dass kühle Luft austritt, indem Sie Zugluft um Türen und Fenster herum blockieren.

Rabatte für energiesparende Dämmprodukte und Installationen sind über die Victorian Energy Upgrades erhältlich.

4. Sparen Sie Energie beim Waschen und Trocknen von Kleidung.

Sie können etwa 115 Euro pro Jahr sparen, indem Sie Ihre Kleidung in kaltem Wasser waschen.

Sie können auch sparen, indem Sie darauf achten, den kürzesten geeigneten Waschzyklus auszuwählen. Warten Sie, bis Ihre Maschine voll ist, bevor Sie mit einem Waschgang beginnen.

Wäschetrockner verbrauchen viel Energie. Hängen Sie Kleidung draußen auf und lassen Sie sie an Ort und Stelle trocknen oder verwenden Sie einen Ventilator, um sie im Haus zu trocknen.

5. Verstehen und verbessern Sie den Energieverbrauch Ihres Hauses.

Eine Energiebewertung zu Hause kann Ihnen helfen, die Eigenschaften Ihres Hauses zu identifizieren und zu verbessern, die zu hohen Energiekosten beitragen.

Ob Sie verkaufen oder renovieren, mieten oder sich Sorgen um Energierechnungen machen, Sie können eine Energiebewertung Ihres Hauses durchführen und herausfinden, wie Sie Ihr Haus dazu bringen können, Energie und Geld auf Rechnungen zu sparen. Weitere Informationen zu Hausbewertungen finden Sie unter Scorecard.

6. Sparen Sie Energie in der Küche

Kühlschrank

Ihr Kühlschrank läuft 24 Stunden am Tag und ist eines Ihrer teuersten Geräte.

Die ideale Kühlraumtemperatur liegt bei 4 oder 5 Grad Celsius. Ihre ideale Gefriertemperatur liegt bei minus 15 bis minus 18 Grad.

Vergewissern Sie sich, dass die Dichtung der Kühlschranktür dicht ist und keine Spalten oder Risse die kalte Luft entweichen lassen. Wenn Sie einen zweiten Kühl- oder Gefrierschrank haben, schalten Sie ihn nur dann ein, wenn Sie ihn benötigen.

Kochen

Morgens Tiefkühlkost in den Kühlschrank stellen, um aufzutauen und die Kochzeit am Abend zu verkürzen. Wenn Sie kochen, benutzen Sie die Mikrowelle, wenn Sie können. Mikrowellen verbrauchen viel weniger Energie als ein Elektrobackofen.

Wenn Sie einen Herd verwenden, bewahren Sie die Deckel der Töpfe auf, um die Garzeit zu verkürzen. Planen Sie, mehr zu kochen und haben Sie Reste von Mahlzeiten für den nächsten Tag oder die ganze Woche. Bewahren Sie die übrig gebliebenen Mahlzeiten im Gefrierschrank auf.

Geschirrspüler

Verwenden Sie den Konjunkturzyklus in Ihrer Geschirrspülmaschine und lassen Sie ihn nur laufen, wenn er voll ist.

7. Verwalten Sie Ihre Heizung und Kühlung

Jeder Grad über 20 Grad kann 10 Prozent zu Ihrer Heizkostenrechnung beitragen. Im Winter kann die Heizung über 30 Prozent Ihrer Rechnung ausmachen.

Stellen Sie Ihren Thermostat im Winter zwischen 18 und 20 Grad ein. Stellen Sie Ihren Thermostat im Sommer auf 26 Grad oder höher ein.

Einige kanalisierte Heiz- und Kühlsysteme ermöglichen es Ihnen, die Heizung auszuschalten oder nur Räume zu kühlen, die nicht belegt sind.

Erwägen Sie, Ihre Heizung durch ein effizienteres Modell zu ersetzen. Informieren Sie sich über günstige Energiesparprodukte wie Heizungen bei Victorian Energy Upgrades.

8. Erhalten Sie das beste Energieangebot

Eine der einfachsten Möglichkeiten, die Energiekosten zu senken, ist der Vergleich von Energieangeboten.

Der Vergleich dauert nur etwa 10 Minuten, und die Anwender können in der Regel eine Menge an Energiekosten einsparen.

9. Dämmen Sie Ihr Dach

Eine isolierte Decke kann einen großen Unterschied zu Ihren Stromrechnungen machen. Durch eine effektive Deckendämmung sparen Sie bis zu 20 Prozent Ihrer Kühl- und Heizkosten.

Informationen zur Isolierung finden Sie unter Nachhaltigkeit Victoria.

10. Mit Solarenergie Geld sparen

Die Nutzung von Solarenergie kann Ihrem Haushalt helfen, Geld bei der Stromrechnung zu sparen.

Durch die Nutzung des von Ihnen erzeugten Solarstroms können Sie den Kauf von Energie bei Ihrem Händler vermeiden. Darüber hinaus können solare Warmwassersysteme auch helfen, Gasbelastungen zu vermeiden, die häufig mit einem gasbefeuerten Warmwasserbereiter verbunden sind.

Saving with Solar enthält weitere Informationen über Solar, einschließlich Einspeisevergütungen, Anreize, Installation und Energieunternehmen.…

See More